Winterruhe
"

WINTERRUHE
Bei Bartagamen reicht es völlig aus, wenn man in der Winterzeit die Beleuchtungsdauer etwas herunterregelt und die Spotstrahler nach einiger Zeit ganz ausschaltet.
Ich empfehle dringend für die Tiere eine Winterruhe zu ermöglichen
1. dadurch verlängert sich die Lebesdauer der Echsen
2. haben die Männchen nach der Ruhezeit einen sehr starken Fortpflanzungstrieb, der den Nachwuchs sichert.

Folgendes ist zu beachten:
-Man sollte seine Tiere warm baden, dass diese sich völlig entleeren können. (Warmes Wasser regt die Verdauung an)
-Das Terrarium säubern
-ALLE Futtertiere entfernen, da es vorkommen könnte, dass diese unsere schlafenden Pogonas anknabbern.
-Langsam! die Beleuchtungsdauer veringern, ebenso mit der Heizmatte (wenn vorhanden) verfahren
-Das Terrarium eventuell mit einem Tuch abdecken. Dabei darauf achten, dass ausreichende Belüftung vorhanden ist.
-Wenn man bemerkt, dass sich die Tiere öfters regen, Beleuchtung und Heizung wieder hochfahren.
-Wichitig ist, dass man nur gesunden Tieren eine Winterruhe gewährt; schwachen und kranken darf man diese Ruhephase nicht zumuten!
Die Dauer der Winterruhe ist bei Bartagamen ziemlich verschieden sie kann sich 1-6 Monate hinziehen.

 Es ist übrigens kein Winterschlaf, sondern Winterruhe, da die Tiere während der Winterpause auch mal ihren Schlafplatz verlassen könnten und eventuell ein paar Häpchen zu sich nehmen!
 



More Cool Stuff At POQbum.com

Werbung
 
"
Futtertiere
 
Image and video hosting by TinyPic
Topliste
 
 
kostenloser Suchmaschineneintrag Kostenloser Suchmaschineneintrag
 
Webkatalog
 
Du bist der 41000 Besucher (96067 Hits) !!!!!!!!!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=